Um Himmels willen mein Partner ist ein Transvestit

Transevestit und trotzdem liebvoller Partner

Na und? Was ändert das schon? Es ist immer noch der gleiche Mensch, in den man sich verliebt hat! Vagen Schätzungen zufolge sind etwa fünf Prozent der Männer Transvestiten. In Deutschland lebten Ende 2014 fast 40 Millionen Männer. Das bedeutet, dass es allein bei uns in Deutschland rund zwei Millionen Transen gibt. Diese Leidenschaft spielt sich zwar meist im Verborgenen ab, ist aber, wie man an den Zahlen sehen kann, wirklich sehr verbreitet. Vielleicht ist der Chef, der beste Freund, der Bruder oder sogar der Vater auch eine Transe, ohne dass man die geringste Ahnung davon hat.

Weiterlesen: Um Himmels willen mein Partner ist ein Transvestit

Der aufregende Schritt vor die Tür

Annica unterwegs in Bayern

Was nützen das schönste Outfit, die tollsten Schuhe und dass man sich unheimlich gut schminken kann, wenn man das Ergebnis seiner Mühen nicht präsentiert? Es liegt in der Natur der Sache, dass es jeder von uns anfangs unheimlich schwerfällt und es enorm viel Überwindung kostet, den Schritt nach draußen zu wagen. Hinter dem Make-up und dem Stoff steckt ein Mensch mit einer verletzlichen Seele und selbstverständlich möchte niemand ausgelacht oder sogar beschimpft werden.

Weiterlesen: Der aufregende Schritt vor die Tür

Begriffsbestimmungen

So sieht eine Transe nicht immer aus

Was ist eigentlich ein Transgender?

Im Internet habe ich dazu Folgendes gefunden: „Transgender […] ist ein Begriff für Abweichungen von der zugewiesenen sozialen Geschlechterrolle beziehungsweise den zugewiesenen sozialen Geschlechtsmerkmalen.“ Das ist eine ziemlich interessante Auffassung, weil diese nur zugewiesene soziale Rollen und Merkmale erwähnt und sich eben nicht auf die biologischen Tatsachen bezieht.

Weiterlesen: Begriffsbestimmungen

Eine Transe mit Ohrlöchern

Annica mit Ohrlöchern

Vor Kurzem habe ich mich endlich dazu durchringen können, mir links und rechts ein Ohrloch stechen zu lassen. Als Teil meiner Tarnung habe ich mich all die Jahre nicht daran gewagt, da ich annahm, dass es eher in der Welt der Frauen zu finden ist, und um ja nicht als Transe erkannt zu werden. Das war eigentlich ziemlich dumm, denn Männer mit Ohrlöchern sind seit jeher alles andere als eine Seltenheit.

Weiterlesen: Eine Transe mit Ohrlöchern

Verwendung der Bezeichnung Transe

Female-Copy - Kein Bild

Die Verwendung des Begriffs „Transe“ bedarf wohl einer kurzen Erklärung. Diese Bezeichnung ist aus der Sicht vieler Betroffener mit negativen Vorurteilen besetzt, daher bevorzugen einige die Bezeichnung Transvestit oder manchmal auch Crossdresser.

Weiterlesen: Verwendung der Bezeichnung Transe

Weitere Beiträge ...